Sprachschule in Cusco

Plaza de Armas in Cusco

Was halten Sie davon, Spanisch in einer der attraktivsten peruanischen, wenn nicht sogar südamerikanischen Städte zu lernen? Der „Nabel der Welt“ Cusco öffnet seine Pforten und mit ihm unsere Partnerschule im Herzen der Altstadt. Die Schule selbst befindet sich in einem schönen Kolonialhaus mit sonnendurchfluteten Innenhöfen und bietet nicht nur Ausländern Spanischkurse an, sondern auch Deutschkurse für Peruaner. Und das ist auch das Besondere an dieser Schule: Sie erhalten bei Ihrem Privatunterricht einen peruanischen Deutschschüler als Tandempartner. Sie gehen zum Beispiel gemeinsam auf den Markt und lernen so interaktiv!

Cusco selbst ist eine historisch außerordentlich interessante Stadt mit modernem Gesicht. Hier gibt es Cafés, Restaurants und Bars, so dass Sie Ihre Sprachkenntnisse auf Schritt und Tritt anwenden können. Die ehemalige Inka-Hauptstadt ist natürlich auch Ausgangspunkt für Exkursionen in das Heilige Tal der Inka und nach Machu Picchu. Die Altstadt ist sehr sicher, die Touristenpolizei omnipräsent und erleichtert es Ihnen die Stadt auch nach dem Unterricht auf eigene Faust gefahrenlos zu erkunden. Nehmen Sie sich eine Woche Zeit und lernen Sie Spanisch in dieser faszinierenen Andenstadt! Und wenn Sie in einer Woche noch nicht alles kennen gelernt haben, hängen Sie einfach noch eine weitere dran ...

\n

Preis pro Woche mit 30 Stunden Privatunterricht: 600,00 USD pro Person