Nazca, Ica & Paracas

Brandung in Paracas

Mysterium der Menschheit und Enigma aus der Vergangenheit, die geheimnisvollen Linien im Wüstenboden von Nazca stellen Wissenschaftler immer noch vor das Rätsel ihres Ursprunges. Nur wenige Zentimenter tief, so sind sie doch nur aus der Luft zu erkennen. Neben den bekannten Tier-Figuren gibt es Hunderte von Linien und geometrischen Figuren, aber zu welchem Zweck? Handelt es sich um Wasseradern? Breitet sich vor uns ein landwirschaftlicher Kalender aus? Haben Wesen von einem anderen Planeten etwas mit ihnen zu tun? Plausible Theorien gibt es viele, einge davon haarsträubend, jedoch nicht weniger unterhaltsam.

Lernen Sie sie kennen!

Blaufußtölpel, Inkamöwen und Guanokormorane sind neben Seelöwen, Mähnenrobben und Humboldt-Pinguinen nur einige der Bewohner der Islas Ballestas, einer stark zerklüfteten Inselgruppe vor der Halbinsel Paracas. Das peruanische Klein-Galápagos bietet ein einmaliges Naturschauspiel, das Sie ganz aus der Nähe betrachten können. Beim Nationalreservat Paracas handelt es sich um ein terran-maritimes Naturschutzgebiet, in dem Wüste, Felsformationen und Meer eine harmonische Einheit bilden. Ein wunderschöner landschaftlicher Abschnitt nur wenige Stunden von Lima entfernt erwartet Sie!