4-Tages-Tour Lima - Ica - Nazca - Lima

Sandboarding

Tag 1: Ihr Hotel in Lima verlassen Sie frühzeitig, um auf der Panamericana Sur nach Süden zu fahren. Sie lassen die Hauptstadt mit ihren weit ausgedehnten Vororten hinter sich und erreichen nach circa 3 Stunden Paracas. Hier steigen Sie am Hafen in ein Schnellboot und fahren zum peruanischen Klein-Galápagos. Die Islas Ballestas sind eine meeresumtoste Inselgruppe, auf der unzählige Seevögel, Seelöwen, Robben und Pinguine leben. Nur eine Stunde weiter südlich befindet sich Ihr Tagesziel, wo Sie die Nacht verbringen. Die Oase Huacachina liegt eingebettet in meterhohe Sanddünen, Sie werden sich wie in „Tausend und einer Nacht“ fühlen!

\n

Tag 2: Der heutige Tag kann von Ihnen nach Belieben gestaltet werden, es gibt unzählige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Unternehmen Sie einen Spaziergang um die Oase, entspannten Sie am Pool des Hotels mit einem guten Buch in der Hand und genießen Sie den romantischen Sonnenuntergang bei einem Buggy-Ausflug in der Wüste. Oder begleiten Sie uns auf einem Ausflug in eine der typischen Bodegas von Ica, einem kleinen Weingut, wo Ihnen die Herstellung des peruanischen Traditionsschnapses Pisco erklärt wird. Eine Kostprobe ist natürlich inbegriffen!

\n

Tag 3: Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie die Oase und begeben sich auf der Panamericana Sur weiter Richtung Süden. Die Landschaft wird karger, sandiger Wüstenboden wird allmählich steiniger. Auf einem sehr geraden Straßenabschnitt taucht plötzlich ein Metallturm auf, den Sie besteigen. Von hier aus können Sie drei der bekannten Figuren von Nazca recht gut erkennen. Nach dem Besuch des Museums von Maria Reiche erreichen Sie Nazca. Am Nachmittag unternehmen Sie einen kulturellen Ausflug in die Geschichte und zu den Hinterlassenschaften der Nazca. Lernen Sie Ihre Bewässerungssysteme und Bestattungsriten kennen.

\n

Tag 4: Unterirdische Wasserlinien? Sternenkalender? Landeplatz für Außerirdische? Der Theorien zu den mysteriösen Linien von Nazca gibt es viele, keine ist bis dato als „die Lösung des Rätsels“ anerkannt worden. Mathematikerin und Geographin Maria Reiche widmete ihr ganzes Leben der Wüste und dem Erforschen der geheimnisvollen Zeichen. Sie fand nicht nur die bekannten Tierfiguren, sondern auch unzählige geometrische Symbole und Linien. Sie werden sich bei einem Überflug im Kleinflugzeug ein eigenes Bild machen können und vielleicht die Erklärung zum Ursprung finden. Im Anschluss Rückkehr nach Lima.

\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n
\n
Dauer des Ausfluges:
\n
\n
4 Tage/3 Nächte
\n
\n
Kosten des Ausfluges:
\n
\n
940,00 USD pro Person (auf der Basis von 2 Personen)
\n
\n
Inbegriffen:
\n
\n
englisch/spanischspr. Guide
\n
Privattransport ab/an Lima
\n
Übernachtung in landestypischer, sauberer Unterkunft
\n
Überflug im Kleinflugzeug
\n
Eintritte zu den aufgeführten Sehenswürdigkeiten
\n
\n
Extrakosten:
\n
\n
nicht aufgeführte Eintritte
\n
nicht aufgeführte Mahlzeiten, Trinkgelder
\n
deutschspr. Guide
\n
Übernachtung in Hotel mit höherer Kategorie
\n
\n
Hinweis:
\n
\n
ab/an Lima
\n
\n