Arequipa Citytour & Kloster Santa Catalina

Gasse im Kloster Santa Catalina

Spanische Edelleute sahen es im 16. Jahrhundert als Ehre und Pflicht an, eine ihrer Töchter “für Gott und das Himmelreich” mit einer reichen Mitgift ausgestattet an ein Kloster zu geben. Der Zulauf zu Klöstern war so groß, dass 1559 der Bau einer der beeindruckendsten Klosteranlagen veranlasst wurde. “Die Stadt in der Stadt”, das Kloster Santa Catalina, wird Ihnen am heutigen Nachmittag die Pforten öffnen.

\n

Nachdem Sie das koloniale Arequipa auf dem Stadtrundgrang am Morgen kennen lernten, entführt Sie der Guide nun in die Geheimnisse des Dominikanerordens. Im maurischen Stil erbaut, war das Kloster bis 1970 vor der Öffentlichkeit verborgen, lebten die Nonnen mit ihren Dienstmädchen wie vor Hunderten von Jahren. Wenn die Mädchen einmal dem Kloster übergeben waren, durften sie die Außenwelt nie wieder sehen, geschweige denn betreten. Dies galt auch für Eltern und Bekannte! Beim Rundgang durch das Kloster sehen Sie verschiedenfarbige Klostergänge, die besonders in der Spätnachmittagssonne zum Fotografieren einladen. Einblick in das karge Leben der Nonnen bieten einige der originalen Zellen, Küchen, Gärten und Waschanlage.

\n

Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit, die bis in die Moderne überlebte!

\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n\n
\n
Dauer des Ausfluges:
\n
\n
1 Tag
\n
\n
Kosten des Ausfluges:
\n
\n
80,00 USD pro Person (auf der Basis von 2 Personen)
\n
\n
Inbegriffen:
\n
\n
englisch/spanischspr. Guide
\n
Eintritt Santa Catalina
\n
\n
Extrakosten:
\n
\n
nicht aufgeführte Mahlzeiten, Trinkgelder
\n
deutschspr. Guide (plus 10,00 USD pro Person)
\n
\n
Hinweis:
\n
\n
Die Stadt wird zu Fuß erkundet, teilweise Pflastersteine.
\n
Gutes Schuhwerk anziehen!
\n
\n